Über mich

Als Lerntherapeut und ehemaliger Betroffener von Lernschwäche weiß ich, wie schwierig die Lage von Kindern mit Lernschwäche ist und wie das die Beziehung zu den Eltern oder den Alltag in der Schule beeinflussen kann. Durch die mir schulisch gebotenen Möglichkeiten konnte ich nur mit Mühe den Hauptschulabschluss erreichen. Dank meinen proaktiven Eltern wurde ich zu einer Lerntherapie nach der kybernetischen Methode geschickt. Dort habe ich zum ersten Mal erfahren, dass Lesen, Schreiben und Rechnen durch eine alternative Lernmethode fern von Abstraktion beigebracht werden kann.
Das erlernte kognitive Rüstzeug hat mich für den weiteren Ausbildungsverlauf optimal vorbereitet. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, dieses Wissen weiterzugeben. Aus dem Schüler mit Problemen wurde ein Pädagoge mit Auszeichnung. Seitdem konnte ich schon zahlreichen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen dabei helfen, ihre Lese- und Rechtschreibschwäche zu bekämpfen.